Blog


Neue Kompositionen 2016-2017

Neue Kompositionen 2016-2017 

« Hivernale », drei Lieder für Sopran/Tenor und Klavier nach Texten in französischer Sprache von Edmond Dune

http://www.musicpublishers.lu/product/hivernale-trois-melodies-sur-des-poemes-dedmond-dune-pour-sopranotenor-et-piano/

„Aller-Retour“ für hohe Stimme und Klavier nach Gedichten (französisch) von Jean Portante

http://www.musicpublishers.lu/product/aller-retour-pour-soprano-et-piano-textes-jean-portante/

“Very busy” für Tenorsaxophon und Klavier

http://resolutemusicpublications.com/

“ Recycled Music” für Violine und Klavier

http://www.musicpublishers.lu/product/recycled-music-for-violin-and-piano/

« Parenthèse »   für Klarinette und Klavier

http://www.musicpublishers.lu/product/parenthese-rondo-fugitif-pour-clarinette-sib-et-piano/

“Ephémèrefür Orgel

http://www.musicpublishers.lu/product/ephemere-pour-orgue-solo/

„Etwas träumt mich“ für Violine-Solo und Streichorchester     http://www.musicpublishers.lu/product/etwas-traumt-mich-fur-solo-violine-und-streicher-score/

„Music for Milla“ für 2 Violinen und Klavier

—————————————————————————————————–         Bitte besuchen Sie auch den Katalog meiner Werke bei  « Luxembourg Music Publishers »

http://www.musicpublishers.lu/product-category/kerger-camille/

22 Oktober:  „Herbstlieder“ für Sopran und 5 Instrumente.  Philharmonie Luxembourg. Mariette Lentz und „Kammermusekveräin Lëtzebuerg*

19 Novembre: „Aller-Retour“, neun Lieder für Sopran und Klavier (Stephany Ortega und Léna Kollmeier). Philharmonie Luxembourg. Beim Konzert wird die neue CD (EtceteraRecords) vorgestellt

Montag
10
April 2017
Kommentare deaktiviert für Neue Kompositionen 2016-2017

Lions Kulturpreis 2016

Am Mittwoch, den 11. Mai wird Camille Kerger der Lions Kulturpreis 2016 überreicht, dies für seine Arbeit als Komponist sowie für seine Verdienste in der musikalischen Kulturszene Luxemburgs

https://youtu.be/-r-EdhS-qdO

Dienstag
10
Mai 2016
Kommentare deaktiviert für Lions Kulturpreis 2016

Ein neues Kammermusikstück „Fliessen-zerfliessen“ Sonntag, den 24. April 2016 im Centre ARCA, Bertrange

Concert Quatuor Kreisler avec Pascal Meyer, piano avec la collaboration des Amis de l’OPL
Programme
G. P. Telemann (1681-1767) Streichquartett in A-dur TWV 40: 200 für 2 Violinen, Viola, Violoncello 1 Affetuoso 2 Allegro 3 Vivace
C. Kerger ( *1957 ) Fliessen, zerfliessen, Klavierquintett Nouvelle oeuvre , commande des Amis de l’OPL
Pause
J. Brahms (1833-1897) Klavierquintett in F-Minor op. 34 1 Allegro non troppo 2 Andante, un poco adagio 3 Scherzo (Allegro) 4 Finale (poco sostenuto-Allegro non troppo)
Quatuor Kreisler : Haoxing Liang – violon, Silja Geirhardsdottir – violon, Jean-Marc Apap – alto, Niall Brown – violoncelle. Pascal Meyer – pian

Dienstag
19
April 2016
Kommentare deaktiviert für Ein neues Kammermusikstück „Fliessen-zerfliessen“ Sonntag, den 24. April 2016 im Centre ARCA, Bertrange

13.3.2016, 11h Philharmonie – Uraufführung -Camille Kerger: Fließen, Zerfließen –

Quatuor Kreisler / Meyer

13.03.2016 11:00,

Salle de Musique de Chambre

 Quatuor Kreisler
Haoxing Liang, Silja Geirhardsdottir violon
Jean-Marc Apap alto
Niall Brown violoncelle
Pascal Meyer piano

Camille Kerger: Fließen, Zerfließen. Klavierquintett (création, commande Amis de l’OPL)
Johannes Brahms: Klavierquintett op. 34

Ce concert sera enregistré par radio 100,7 et diffusé le 24 juin 2016 dans le cadre de l’émission „Classics in Concert

Mittwoch
02
März 2016
Kommentare deaktiviert für 13.3.2016, 11h Philharmonie – Uraufführung -Camille Kerger: Fließen, Zerfließen –

18.01.2106 , 20h „Abrasch“ – Philharmonie Luxembourg

United Instruments of Lucilin
Chœur INECC
Mariette Lentz soprano, performance
Serge Kettenmeyer direction
ensemble recherche
Barbara Maurer alto
Camille Kerger musique, direction de chur
Nico Helminger texte, lecture
Markus Huber peinture, performance

Camille Kerger: Abrasch (création, commande Philharmonie Luxembourg)
Morton Feldman: The viola in my life N° 13

„Musik findet man in der Philharmonie ständig, Malerei und Literatur eher selten. Ganz selten ist, dass alle drei Künste live auf der Bühne zusammenwirken: Der Komponist Camille Kerger, der Schriftsteller Nico Helminger und der Maler Markus Huber (am Tag nach dem Konzert in der Galerie Clairefontaine präsentiert) entwickeln gemeinsam mit Performern, Sängern und den Musikern der United Instruments of Lucilin einen Abend, bei dem das Grand Auditorium mit Papier, Pinsel und Farbe, Videoprojektionen, Gedichten, Bildern und natürlich auch viel Klang und Musik auf ungewohnte Weise bespielt wird allein schon was die Positionierung der zahlreichen Mitwirkenden im Raum anbelangt. «Abrasch» bezeichnet die Schattierungen eines einzigen Farbtons in handgefärbten Wollteppichen; der Begriff trennt das Handgemachte vom Industrieprodukt und unterstreicht den Wert subtiler Abweichungen. Nicht zuletzt deshalb spielt neben den drei befreundeten Künstlern auch der New Yorker Avantgarde-Pionier Morton Feldman eine große Rolle schließlich haben seine magischen Klangmuster viel mit seiner kostbaren Sammlung alter anatolischer Teppiche zu tun. Feldmans The viola in my life 13 ist inmitten dieses ungewöhnlichen Settings in der mustergültigen Interpretation von Barbara Maurer und dem ensemble recherche zu hören.“ (Philharmonie.lu)

 

Markus Huber

Markus Huber

Lucilin

Lucilin

ensemble recherche

ensemble recherche

Nico Helmimger

Nico Helmimger

Mariette Lentz

Mariette Lentz

Camille Kerger

Camille Kerger

Donnerstag
14
Januar 2016
Kommentare deaktiviert für 18.01.2106 , 20h „Abrasch“ – Philharmonie Luxembourg

„Lieder des Herbstes“ Uraufführung am Sonntag, den 8. November – Neimënster, Luxembourg

Das Festival „Stille Kunst“ wurde 2014 von Neumünster, Lucilin und cantoLX initiiert, und lädt das Publikum ein, die Kunst als Spiegelung einer sich ständig in Bewegung befindlichen Gesellschaft  zu betrachten. Das Programm verbindet alte und moderne Musik, Poesie und Philosophie. Letztes Jahr haben  der Dichter und Philosoph Bernard Noël und der Komponist Marcel Reuter, die Ausrichtung des Festivals geprägt. Für die zweite Auflage wird der Dichter Nico Helminger die Konzerte begleiten , während das Ensemble  KMVL (Kammermuseksveräin Lëtzebuerg) als zusätzliche Gäste dabei sein werden, um mit  Lucilin und  cantoLX ein abwechslungsreiches und einzigartiges Programm zu gestalten.

Programm der 3 Konzerte:

• 14,30-15,30 – Kirche St. Johannes Grund cantoLX – Missa pro defunctis und Motetten von Cristóbal de Morales (. 1500-1553 c) – Missa Syllabica, Annum per annum, Da pacem Domine Arvo Pärt (1935)

• 16h-18h – Krieps Zimmer: KMVL und Mariette Lentz – 6 Lieder des Herbstes: Kerger Camille (1957) (Uraufführung) – Quatuor pour le fin du temps von Olivier Messiaen (1908 bis 1992)

• 19h-20: 30 Uhr – Kreuzgang Lucien Wercollier: United Instruments of LucilinCrippled  Symmetry von Morton Feldman (1983) mit André Pons-Valdes; Violine, Sophie Deshayes; Flöte, Marcel Reuter; Klavier,  Guy Frisch (Perkussion)

Montag
12
Oktober 2015
Kommentare deaktiviert für „Lieder des Herbstes“ Uraufführung am Sonntag, den 8. November – Neimënster, Luxembourg

Premieren 2015 – 2016

IMG_9602-WEB

  • Samstag, den 4. Juli 2015 ab 18Uhr. Wandelkonzert Dom- Liebrauenbasilika und Konstantinbasilika, Trier. « O gloriosissimi » für Chor (SSA).
  • Sonntag, den 8. November 2015, 17h.Lieder des Herbstes für Solo-Sopran und Instrumentalensemble. Mariette Lentz & „Kammermusekveräin. Festival „Stille Kunst“, Abtei Neimënster.
  • Montag, den 18. Januar 2016 20 Uhr Philhamonie Luxemburg. „Abrasch“ (Text: Nico Helminger) für Solo-Sopran, Chor und Instrumentalensembles (Mariette Lentz, Lucilin, Ensemble Recherche, Chor INECC). Mitwirkung vom bildenden Künstler Markus Huber.
  • Sonnstag, den 13. März 11 Uhr 2016, Philharmonie Luxemburg. „Fließen, zerfließen“. Klavierquintett. Auftragswerk der „Amis de l’OPL“.
  • 22 Oktober:  „Herbstlieder“ für Sopran und 5 Instrumente.  Philharmonie Luxembourg. Mariette Lentz und „Kammermusekveräin Lëtzebuerg*
  • 19 Novembre: „Aller-Retour“, neun Lieder für Sopran und Klavier (Stephany Ortega und Léna Kollmeier). Philharmonie Luxembourg. Beim Konzert wird die neue CD (EtceteraRecords) vorgestellt
Donnerstag
13
August 2015
Kommentare deaktiviert für Premieren 2015 – 2016